Mit Water Whey auf großen Törn

„Leinen los!“ – Das ist recht einfach gesagt und wohl schwerer zu realisieren als man glaubt, denn auch in diesem Zusammenhang ist eine gut organisierte, durchdachte und ausgewogene Vorbereitung ein absolutes Muss! Ein wichtiges Stichwort dabei ist GPP-Training, ein ganzheitliches Fitnesstraining für Körper, Geist und Wohlbefinden, meist im Zirkel praktiziert und nach neuesten Erkenntnissen konzipiert. In kurzer Zeit kann dieses Training zu überdurchschnittlichen Zuwachsraten führen. Diesem Trainingsprogramm habe ich mich jetzt verschrieben und kann nur sagen: „Es passt!“. Natürlich darf man nicht vergessen, auch auf eine entsprechend angepasste Ernährung zu achten. Besonders nach harten Trainingseinheiten und kraftraubenden Törns brauche ich etwas, was gut bekömmlich, zweckmäßig und dennoch geschmackvoll ist. Auf der Suche nach dieser Zwischen- bzw. Regenerationsmahlzeit bin ich auf das sogenannte „Water Whey“ gestoßen. Dieser leckere Proteinshake schmeckt nicht nur gut und ist verträglich, nein, er trägt auch zu einer beschleunigten Regeneration und einem besseren Muskelaufbau bei. Mit Wasser zubereitet ist er sogar für Sportler mit Laktoseintoleranz bestens geeignet. Bald wird er für jedermann unter www.best-body-nutrition.com, die neue Qualitätsmarke im Bereich der Sporternährung. Seitdem ich Water Whey regelmäßig trinke, kann ich meine Krafteinheiten beim GPP-Training nicht nur verbessern, sondern auch noch enorm steigern. Die gefühlte Belastung ist dabei kaum spürbar höher. Mitunter habe ich jetzt auch schon zwei Trainingseinheiten kombinieren können und war erst indoor und danach outtdoor unterwegs! Da macht das Training wirklich Spaß und beim anspruchsvollen bzw. kräftezehrenden Segeln kann ich mich jetzt schon fast komplett aufs Genießen konzentrieren. Wenn es mit den Vorbereitungen so weiter geht, kann der ganz große Törn bald kommen: Ich freue mich darauf!